Schützenverein Plochingen

Luftgewehr- und Luftpistolenschützen sowie Groß- und Kleinkaliberschützen

Das Pistolenschießen ist eine der schwierigeren Disziplinen beim Sportschießen. Der Anschlag hat mit dem, aus Film und Fernsehen bekanntem Schießen, fast nichts gemeinsam. Der Schütze steht nicht frontal zur Scheibe, sondern etwas seitlich gedreht und er hält die Pistole mit ausgestrecktem Arm und mit nur einer Hand. Dies verlangt dem Schützen eine spezielle Kondition ab, um die Waffe möglichst ruhig halten zu können. Außerdem muss ein guter Schütze über eine ausgefeilte Technik verfügen, um den Abzug auszulösen. Er muss mit dem Finger ein Gewicht von mindestens 500 Gramm überwinden, was es nicht einfach macht die Pistole ruhig und sauber im Ziel zu halten.

Sportliches Gewehrschießen kann auf verschiedene Art und Weise erfolgen. Zum einen unterscheiden sich die Waffen nach ihren unterschiedlichen Kalibern, sowie in der Art wie die Kugel angetrieben wird. Dazu gibt es verschiedene Anschlagsarten, wie mit dem Gewehr geschossen werden kann. Gezielt wird bei allen Gewehrarten mit Hilfe eines Diopters und eines Ringkornes. Sobald sich “das Schwarze” in der Mitte des Ringkornes befindet, sollte der Schuss gelöst werden, damit man ins Zentrum “Zehn” trifft. Der Reiz an dieser Sportart ist, dass es eben nicht so einfach ist, wie es scheint. Es erfordert ein hohes Maß an Konzentration und Körperbeherrschung. Das bedeutet beim Luftgewehrschießen, auf 10 Metern einen Punkt von 0,5 mm zu treffen. Beim Kleinkaliber auf 50 Metern, hat die Zehn einen Durchmesser von 10,4 mm.

Bei Kindern und Jugendlichen ist mittlerweile wissenschaftlich erwiesen, dass sich durch das Schießtraining die Leistungen in der Schule verbessern können, da die Kinder im Trainingsbetrieb insbesondere Konzentration erlernen. Bei uns können Jugendliche ab 12 Jahren mit Luftdruckwaffen und ab 14 Jahren mit kleinkalibrigen Waffen unter Aufsicht des Jugendleiters schießen. Bei Kindern zwischen 12 und 14 Jahren muss das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten vorliegen und eine Aufsichtsperson anwesend sein.

In unserem Verein können geschossen werden:
Luftpistole auf 10m
Kleinkaliber (Sportpistole, Standardpistole) 25m
Großkaliber (Magnum, Perkussionspistole und -revolver) 25m
Zimmerstutzen auf 15m

Unsere Schießzeiten:
Luftgewehr- und Luftpistolenschützen: jeden Donnerstag, von 19.30 bis 22.00 Uhr
Groß- und Kleinkaliberschützen: jeden Freitag, von 19.00 bis 22.00 Uhr und jeder 2. Sonntag im Monat, von 10.00 bis 12.00 Uhr

Zum Seitenanfang